VEREIN

Erste Gespräche zur Gründung eines Mühlenvereines fanden am 5.10.2000 auf Einladung des damaligen Bürgermeisters Ulrich Nehe im Sitzungszimmer des Rathauses statt, nachdem die Stadt die Mühle im Jahre 1999 vom Eigentümer Müller Meyer gekauft hatte. Die Stadt sicherte zu, gemeinsam mit dem Mühlenverein die Mühle bis zum Jahre 2001 zu sanieren und wieder funktionsfähig zu machen. Am 3.11.2000 gründeten 7 Papenburger Bürger den Mühlenverein Papenburg von 2000 e.V.. Zum 1. Vorsitzenden wurde Stadtbaurat a.D. Dieter Schämann gewählt, der diesen Vorsitz bis zu seinem plötzlichen Tod im Februar 2017 mit großem Engagement ausübte. Neu zum Vorsitzenden wurde Albert Schulte gewählt, der im Jahre 2018 durch einstimmigen Beschluss des Vorstandes eine Grundsanierung der Inneneinrichtung veranlasste. Diese wurde dann durch das Bremer-Bühnenhaus durchgeführt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen